Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Sozialwissenschaften
Blickwechsel: Studien zur zeitgenössischen Türkei
 

Postadresse:
Unter den Linden 6
10099 Berlin

+49 30 2093 66606
+49 30 2093 1429

ed.nilreb-uh@rime.anitteb

Die Humboldt-Universität zu Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch ihre Präsidentin, Frau Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. Sabine Kunst, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, vertreten.

Umsatzsteueridentifikationsnummer der Humboldt-Universität zu Berlin: DE 137176824.

Verantwortlich gem. § 55 Abs. 2 RStV für die Inhalte der Webseite (außer Projektseiten) ist Bettina Emir.

Für die journalistisch-redaktionell gestalteten Angebote auf den Projektseiten bestehen spezielle Verantwortlichkeiten:

TRIANGLE
Prof. Dr. Wolfgang Wessels und Dr. Funda Tekin

Forschungswerkstatt: Verfassungspolitik in der Türkei II
Prof. Dr. Silvia v. Steinsdorff

Universitäre Frauen- und Geschlechterstudien in der Türkei
Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu

Wie "sozial" ist die Türkei?
Prof. Lutz Leisering, PhD

Atheismus & Die politische Bedeutung von Kultur in der heutigen Türkei
Dr. Pierre Hecker

Energieknotenpunkt Türkei
Prof. Dr. Wolfgang Wessels und Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge

Forschungswerkstatt: Verfassungspolitik in der Türkei
Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff

Frauenbewegungen im innertürkischen Vergleich
Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu

Frühe Kindheit, Entwicklung und Erziehung aus Sicht von Eltern in und aus der Türkei
Prof. Dr. Manuela Westphal und Dr. Berrin Özlem Otyakmaz

Geteilte Erfahrung Migration im deutsch-türkischen und türkischen Film
Prof. Dr. Ortrud Gutjahr

Für die Inhalte extern verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 
 

Datenschutzerklärung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bereitstellung und Nutzung der Web-Seiten der HU wird durch das TMG (Telemediengesetz) sowie die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geregelt. Die Verarbeitung und die Veröffentlichung personenbezogener Daten unterliegen zudem dem BlnDSG (Berliner Datenschutzgesetz). Die Webseite des Programms Blickwechsel: Studien zur zeitgenössischen Türkei unterliegen der Datenschutzerklärung der Humboldt-Universität

Bei jedem Zugriff auf die Webseite des Programms Blickwechsel: Studien zur zeitgenössischen Türkei und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert.

Das Server-Logfile (Protokolldatei) enthält folgende Inhalte: IP-Adresse des anfordernden Rechners / Datum, Uhrzeit / Aufgerufene Seite / Datengröße / Status-Code / die Webseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Webseite gelangt (sogenannte Referrer) / Browsertyp sowie ggf. weitere ähnliche Informationen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Protokolldaten werden für eine Dauer von 14 Tagen gespeichert.

Auf unseren Web-Seiten werden sogenannte Session-Cookies verwendet, welche zur technischen Sitzungssteuerung (z.B. Darstellungsgröße, Spracheinstellung) und für Dienste, die ein Einloggen erfordern, im Speicher Ihres Browsers abgelegt werden. Diese Daten werden mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Sie können die Speicherung dieser Cookies durch Einstellungen im Browser verhindern.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Social Media

In die HU-Webseiten wurden Links zu diversen Social Media-Plattformen wie Facebook und Twitter integriert. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um eine Integration von Daten wie etwa den „Gefällt mir"-Button, sondern ausschließlich um Links auf die jeweilige Außendarstellung unseres Programms auf der entsprechenden Plattform. Es werden keine datenschutzrelevanten Daten gespeichert.

Datenschutzbestimmungen zum Newsletter

Auf unseren Internetseiten finden Sie die Möglichkeit, freiwillig unseren kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei wird bei der Anmeldung zum Newsletter die in das Formular eingegebene E-Mail-Adresse an unseren Listenserver übermittelt. Der Listenserver selbst speichert außerdem das Datum des Eintragens in die Liste. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung durch das Double-Opt-In-Verfahren eingeholt. Es genügt also nicht, lediglich die E-Mail-Adresse in das Web-Formular einzugeben. Als Abonnent der Liste gelten Sie erst dann, wenn Sie den Bestätigungslink in der Einladungs-E-Mail, die automatisch vom Listenserver versandt wird, angeklickt haben. Das Versenden eines Newsletter an Ihre Adresse ist demnach erst danach möglich.
Eine Weitergabe Ihrer E-Mai-Adresse erfolgt NICHT.

Sie haben die Möglichkeit, das Abonnement des Newsletters zu beenden, indem Sie auf den Link im Newsletter zur Abmeldung klicken. Ihre Daten werden dann automatisch aus der Liste entfernt.

Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und Verwendung von Web-Analyse-Tools

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo") auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick widersprechen.

Gestaltung und Umsetzung der Webseite

Gestaltung und Programmierung: Dineke Baarlink  (www.dineke-baarlink.de)

Content Management System (CMS): webEdition mit wsBlocks von Andrea Dittler (www.webspezi.com)